Dasselkarte

Auf der folgenden Karte sieht man von Pferdebesitzern gemeldete Dasselsichtungen im aktuellen Jahr (große Symbole) sowie in früheren Jahren (kleine Symbole). Die Richtigkeit der Meldungen kann zwar nicht überprüft werden hinsichtlich Sichtung oder nicht oder auch hinsichtlich der Korrektheit der Ortsangabe. Aber sie gibt einen ganz guten Anhaltspunkt zu den Vorkommen der Dasselfliege.

Darin auch interessant zu sehen: rote (Sichtungen gemeldet) und grüne (gemeldet, dass definitiv keine Sichtung) Markierungen liegen oft sehr eng beieinander und manchmal auch aufeinander, was zeigt, die Fliegen beschränken sich manchmal auf einen Pferdebestand, sind aber auch flugfähig und tauchen plötzlich woanders auf. Daher kann aus einer Meldung noch kein Schluss für die Umgebung gezogen, sondern bestenfalls die Wahrscheinlichkeit abgeschätzt werden.

Ältere Karte

Zur Ergänzenden Information hier noch eine ältere Karte, die zwischen 2013 und 2015 erfasste Daten enthält: