EquiSal Speicheltest für Bandwurm

Ab diesem Jahr im Angebot – der EquiSal Bandwurm Speicheltest

Gangkofen/Vilsbiburg, 21. Mai 2019 — Jetzt im Frühjahr beginnt in vielen Beständen die Weidesaison und viele Pferde nehmen beim Weiden wieder vermehrt Bandwurmzertiskoide (Finnen des Bandwurms) auf und eine (Winter-)behandlung kann erforderlich werden.

Um den Bandwurmstatus für Ihr Pferd zu ermitteln, haben wir neben den bewährten Kotlaborverfahren McMaster und kombinierter Sedimentation/Flotation (diese beiden zusammen sind bei uns als sogenannte "Erweiterte Untersuchung" zu bestellen) jetzt auch den EquiSal Speicheltest im Programm, den wir zum Preis von 36 Euro brutto anbieten können.

Wer den Speicheltest machen möchte, bekommt von uns das entsprechende Material mit einer deutschen Anleitung zugesandt, entnimmt mit einem Tupfer den Speichel vom Pferd, packt anschließend den Tupfer wie in der Anleitung beschrieben ein und schickt ihn an uns zurück. Wir geben die Probe in ein Speziallabor und bekommen innerhalb von 10 bis 14 Tagen das Ergebnis, mit dem wir einen Befund erstellen und Sie in gewohnter Weise beraten. Sollte eine Behandlung nötig werden, stellen wir Ihnen auch die entsprechende Behandlungsempfehlung aus.

Für weitere Informationen zum Labor und zur SE kontaktieren Sie bitte

KoProLab Keck
Marie-Jose (Nana) Keck
Siebengadern 38
84140 Gangkofen
Tel 08722-7109140

info@KoProLab-Keck.de
www.KoProLab-Keck.de

Zurück